Augenlidkorrektur: Anbieter, Kliniken und Chirurgen

Augenlidkorrektur

Facharztqualifikation als Auswahlkriterium

Im Fall der Korrektur der Augenlider ist es optimal, wenn der Chirurg außer der Facharztausbildung zum "Facharzt für Plastische Chirurgie" weitere Qualifikationen nachweist. Fachärzte für Augenheilkunde, HNO-Ärzte, Hautärzte oder Ärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie mit einer plastisch-chirurgischen Zusatzausbildung sind für die Augenlidkorrektur besonders qualifiziert, da sie sich bestens im Operationsfeld auskennen. Gerade, wenn Sie Bedenken haben, geben Ihnen die hochqualifizierten Mediziner zusätzliche Sicherheit. Ein "Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie" ist ohne Zusatzqualifikation nicht die schlechtere Wahl, da auch seine Ausbildung strengen Vorgaben folgt und Sie sicher sein können, dass er über umfangreiche Erfahrungen mit Lidstraffungen und möglicherweise ergänzenden Behandlungen wie der Augenbrauenstraffung verfügt.

Beratungsqualität als Auswahlkriterium

Sie erkennen einen verantwortungsbewussten Facharzt nicht nur an seiner formalen Qualifikation, sondern ebenso an der Art seines Patientenumgangs. Vertrauen und gegenseitige Offenheit sind wichtig Faktoren für den Operationserfolg. In einer offenen Gesprächsatmosphäre kann der Arzt angemessen auf Ihre Erwartungshaltungen eingehen und Sie ausführlich über alle möglichen Risiken, Komplikationen und Spätfolgen aufklären. Nach der Begutachtung Ihrer Schlupflider und/oder Tränensäcke sollte Ihr Chirurg Sie außerdem ausführlich beraten, welche operationsvorbereitenden Untersuchen des Auges und Ihres gesundheitlichen Allgemeinzustands unumgänglich sind, um eine größtmögliche Sicherheit während des korrigierenden Eingriffs zu gewährleisten.

Tipps für die Suche nach dem richtigen Arzt/der richtigen Klinik

Die Augenlidkorrektur ist ein Eingriff, für den Sie wegen der potentiellen Komplikationen eine vor allem sichere Wahl treffen sollten:

  • Wenden Sie sich an einen der Facharztverbände, die Ihnen mit Adressenlisten und praktischen Hinweisen weiterhelfen.
  • Lassen Sie sich Zeit bei der Suche, denn eine gründliche Operationsvorbereitung macht den positiven Behandlungserfolg wahrscheinlicher.
  • Sammeln Sie vor Ihrem ersten Beratungstermin Informationen zum Eingriff aus unterschiedlichen Quellen, um Ihrem Chirurgen konkrete Fragen stellen zu können.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Chirurg Sie ausführlich über individuelle Vor- und Nachteile sowie (kosmetische) Alternativen der Augenlidkorrektur berät.
  • Vergleichen Sie Ärzte und Angebote, um sich mit Ihrer Entscheidung sicher zu fühlen.

Mehr Informationen: Anbieter | Ablauf | Risiken | Nachsorge | Kosten | Finanzierung | Schönheitsklinik | Schönheitsoperationen

Anzeige